Korkfertigparkett Alluretex
Korkfertigparkett Alluretex
  • rustikale Holzoptik
  • gelenkschonend
  • fußwarm

nur 19,35 €
/ qm
Korkfertigparkett Desire
Korkfertigparkett Desire
  • hell und einladend
  • leicht zu verlegen
  • gelenkschonend

nur 19,85 €
/ qm
Korkfertigparkett Attraction
Korkfertigparkett Attraction
  • helle Holzoptik
  • trittleise
  • fußwarm

nur 19,85 €
/ qm
Korkfertigparkett Dreamtime
Korkfertigparkett Dreamtime
  • heller Korkboden
  • umweltschonend
  • trittleise

nur 19,95 €
/ qm
Korkfertigparkett Charming
Korkfertigparkett Charming
  • nachhaltig
  • antiallergisch
  • umweltfreundlich

nur 22,45 €
/ qm

Fußwarm und elastisch - Das ist Kork

Ein Korkboden zählt aus vielerlei Gründen zu den bewährtesten Fußbodenbelägen überhaupt. Einer davon ist seine Elastizität. Diese sorgt nämlich dafür, dass das Korkparkett über einen gelenkschonenden Effekt verfügt, was für ein angenehmeres Gehgefühl sorgt. Die gesundheitsschonende Wirkung ist aber nicht der einzige Vorteil, den die Elastizität vom Korkboden mit sich bringt. Diese macht diesen Bodenbelag nämlich auch noch überaus trittleise. Beim Laufen gibt der Bodenbelag leicht nach, wodurch die Akustik abgefedert wird. Ebenso wie sich die Elastizität auf die Widerstandsfähigkeit vom Korkboden auswirkt, da Dellen, die durch schwere Möbel verursacht werden, sich mit der Zeit wieder ausdehnen.

Kork Verlegung

Grundsätzlich lässt sich ein Korkboden auf zwei unterschiedliche Arten verlegen: Entweder man verlegt Kork schwimmend oder verklebt diesen vollflächig.
Die schwimmende Verlegung ist vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie Ihren Korkboden selber, schnell und einfach, verlegen möchten. Bei dieser Verlegetechnik werden die einzelnen Kork Paneele nämlich einfach nur aneinander gesteckt und so über der gewünschten Fläche verlegt. Im Gegensatz zur vollflächigen Verklebung fallen damit nämlich auch keine Trocknungsphasen mehr an. Der Korkboden kann, im Anschluss an die Verlegung, sofort betreten werden.
Die vollflächige Verklebung von Ihrem neuen Bodenbelag ist wesentlich schwieriger umzusetzen und auch zeitintensiver. Dabei werden die einzelnen Paneele nämlich mit Klebstoff fest mit dem Untergrund verklebt, um so einen optimalen Halt zu garantieren.

Kork Pflege & Reinigung

Zwar ist ein Korkboden äußerst pflegeleicht, trotzdem sollte man seine Pflege nicht vernachlässigen. Denn nur ein sauberer Kork ist auch ein schöner Kork!
Um Ihren neuen Bodenbelag vor Schäden zu schützen sollten Sie Ihr Schuhwerk bspw. vorzugsweise vor der Haustür ausziehen. Andernfalls droht die Gefahr kleine Steinchen mit ins Haus zu tragen, die für Kratzer in den Dielen sorgen könnten.
Durch die Versiegelung vom Kork können sich Staubpartikel gar nicht erst an den Paneelen festsetzen. Das bedeutet, dass sich diese lose auf der Oberfläche vom Korkboden ablegen und somit einfach mit einem Besen oder einem Staubsauger entfernt werden können.

 

Ein Korkboden zählt aus vielerlei Gründen zu den bewährtesten Fußbodenbelägen überhaupt. Einer davon ist seine Elastizität. Diese sorgt nämlich dafür, dass das Korkparkett über einen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fußwarm und elastisch - Das ist Kork

Ein Korkboden zählt aus vielerlei Gründen zu den bewährtesten Fußbodenbelägen überhaupt. Einer davon ist seine Elastizität. Diese sorgt nämlich dafür, dass das Korkparkett über einen gelenkschonenden Effekt verfügt, was für ein angenehmeres Gehgefühl sorgt. Die gesundheitsschonende Wirkung ist aber nicht der einzige Vorteil, den die Elastizität vom Korkboden mit sich bringt. Diese macht diesen Bodenbelag nämlich auch noch überaus trittleise. Beim Laufen gibt der Bodenbelag leicht nach, wodurch die Akustik abgefedert wird. Ebenso wie sich die Elastizität auf die Widerstandsfähigkeit vom Korkboden auswirkt, da Dellen, die durch schwere Möbel verursacht werden, sich mit der Zeit wieder ausdehnen.

Kork Verlegung

Grundsätzlich lässt sich ein Korkboden auf zwei unterschiedliche Arten verlegen: Entweder man verlegt Kork schwimmend oder verklebt diesen vollflächig.
Die schwimmende Verlegung ist vor allem dann zu empfehlen, wenn Sie Ihren Korkboden selber, schnell und einfach, verlegen möchten. Bei dieser Verlegetechnik werden die einzelnen Kork Paneele nämlich einfach nur aneinander gesteckt und so über der gewünschten Fläche verlegt. Im Gegensatz zur vollflächigen Verklebung fallen damit nämlich auch keine Trocknungsphasen mehr an. Der Korkboden kann, im Anschluss an die Verlegung, sofort betreten werden.
Die vollflächige Verklebung von Ihrem neuen Bodenbelag ist wesentlich schwieriger umzusetzen und auch zeitintensiver. Dabei werden die einzelnen Paneele nämlich mit Klebstoff fest mit dem Untergrund verklebt, um so einen optimalen Halt zu garantieren.

Kork Pflege & Reinigung

Zwar ist ein Korkboden äußerst pflegeleicht, trotzdem sollte man seine Pflege nicht vernachlässigen. Denn nur ein sauberer Kork ist auch ein schöner Kork!
Um Ihren neuen Bodenbelag vor Schäden zu schützen sollten Sie Ihr Schuhwerk bspw. vorzugsweise vor der Haustür ausziehen. Andernfalls droht die Gefahr kleine Steinchen mit ins Haus zu tragen, die für Kratzer in den Dielen sorgen könnten.
Durch die Versiegelung vom Kork können sich Staubpartikel gar nicht erst an den Paneelen festsetzen. Das bedeutet, dass sich diese lose auf der Oberfläche vom Korkboden ablegen und somit einfach mit einem Besen oder einem Staubsauger entfernt werden können.